JDA Software übernimmt Manugistics

Dienstag, 25. April 2006 00:00

SCOTTSDALE - Der US-Softwarespezialist JDA Software Group (Nasdaq: JDAS<JDAS.NAS>, WKN: 899847<JS1.FSE>) übernimmt den Rivalen und Spezialisten für elektronische Beschaffungssysteme Manugistics Group für 211 Mio. Dollar in bar. Im Einzelnen zahlt der Hersteller von Einzelhandelssoftware 2,50 US-Dollar für jede ausstehende Manugistics-Aktie und damit einen Aufschlag von sechs Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag.

Nach der Übernahme wird die kombinierte Gesellschaft auf einen Jahresumsatz von mehr als 390 Mio. Dollar kommen und mehr als 5.550 Kunden betreuen. Sollte die Transaktion gelingen, will der Software-Investor Thomas Cressey Equity Partners 50 Mio. Dollar in JDA in Form von konvertierbaren Vorzugsaktien investieren.

Zahlen in Q1 enttäuschen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...