Japans Recruit beteiligt sich an 51job

Donnerstag, 6. April 2006 00:00

SCHANGHAI - Der japanische Arbeitsvermittler Recruit Co Ltd. hat sich 15 Prozent der Anteile an Chinas führender Online-Stellenbörse 51job (Nasdaq: JOBS<JOBS.NAS>, WKN: A0DJ5H<IWQ.FSE>) gesichert.

Im Rahmen der Übernahmevereinbarung zahlen die Japaner 13 US-Dollar je eine 51job-Aktie bzw. 26 US-Dollar pro ADS-Anteil. Insgesamt erwirbt Recruit 8,45 Mio. Anteile zum Gesamtwert von rund 110 Mio. Dollar. Zusätzlich erhalten die Japaner die Option, weitere 25 Prozent an der Online-Stellenbörse in den nächsten drei Jahren zu erwerben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...