Japanischer Online-Broker erweitert Services

Donnerstag, 5. April 2001 13:55

Der japanische Online Broker Monex (Tokio: 8626, WKN: 503118<MZJ.FSE>) und die Shinsei Bank erklärten am Donnerstag, dass sie gemeinsam Online-Finanzdienstleistungen für Privatkunden anbieten wollen.

Im Zuge der Zusammenarbeit soll ein „e-Deposit“ System entstehen, mit dem Kunden Transaktionen zwischen ihren Konten bei der Shinsei Bank und ihrem Depot bei Monex vornehmen können. Kunden haben die Möglichkeit die Finanzprodukte der Shinsei Bank Online über Monex zu erwerben, zudem können die Kunden auch Finanzdienstleistungen der Shinsei Bank Online wahrnehmen. Der Service soll im August starten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...