Japanischer Mobilfunkmarkt wird wachsen

Dienstag, 23. Juli 2002 10:56

Das amerikanische Marktforschungsunternehmen Gartner Dataquest geht von einem weiteren Wachstum des japanischen Mobilfunkmarktes aus. Im letzten Jahr war der Verkauf von neuen

Mobilfunkgeräten in Japan zurückgegangen.

In den nächsten fünf Jahren werde der Markt wieder wachsen, da bestehende Kunden ihr altes Gerät ersetzen werden. Nahoko Mitsuyama, ein Analyst bei Gartner Dataquest, errechnete einen jährlichen Anstieg des Geräteverkaufs um 5,3 Prozent. Der Wert der verkauften Mobilfunkgeräte werde im Schnitt um 11,7 Prozent jährlich wachsen. Das der Wertzuwachs über dem Umsatzzuwachs liegt, ist durch den höheren Anschaffungspreis von 2,5G und 3G Geräte zu erklären.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...