Japan Telecom will Belegschaft um 20 Prozent kürzen

Donnerstag, 25. Oktober 2001 12:19

Japan Telecom Co. (Tokio: 9434, WKN: 892484<JTE.BER>): Japan Telecom, drittgrößte Telefongesellschaft des Landes, wird sich wahrscheinlich von einem Fünftel seiner Belegschaft trennen. Der Grund dürfte Vodafone sein, das Japan Telecom erst vor kurzem mehrheitlich übernommen hat, und Kostensenkungen anstrebt.

Japan Telecom, das im letzten Monat seine Prognose für das Gesamtjahr um ein Drittel gekürzt hat, wird ca. 600 Mitarbeitern Frühpensionierungen anbieten, so die Unternehmenssprecherin Kazumi Narihiro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...