Japan Telecom: Verkauft AT&T seinen Anteil?

Freitag, 8. Dezember 2000 10:53
AT&T

Japan Telecom Co. (Tokio, TSE: 9434, WKN: 892484): Japan Telecom hat bisher keine Hinweise von AT&T darauf bekommen, dass das amerikanische Unternehmen Teile seiner 15 Prozent Beteiligung verkaufen möchte, gab Japan Telecom am Freitag bekannt.

Wie die Financial Times (FT) in der neuesten Überseeausgabe berichtete, wird erwartet, das sich AT&T, British Telecom (BT) und Japan Telecom sich in Kürze treffen, um einen möglichen Verkauf der AT&T Beteiligung an Japan Telecom zu diskutieren. Diese Transaktion würde konform mit der Übereinkunft zur Beteiligung von NTT DoCoMo an AT&T Wireless laufen.

Der mögliche Verkauf der Beteiligung würde trotzdem nicht überraschend kommen. Jordan Roderick, Präsident und Geschäftsführer von AT&T Wireless, teilte bereits am letzten Donnerstag auf einer Konferenz mit, dass AT&T aufgrund der Beteiligung von NTT DoCoMo seine Beteiligung an Japan Telecom aufgeben werde.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...