Japan Telecom schraubt Gewinnerwartung zurück

Montag, 20. November 2000 12:34

Japan Telecom Co. (Tokio: 9434): Japan Telecom senkte am Montag seine Gewinnerwartungen für das laufende Geschäftsjahr bis März 2001.

Anstelle der ursprünglich angepeilten und erwarteten 18 Mrd. Yen (3,8 Mrd. DEM) Gewinn, wird dieser deutlich tiefer bei 10 Mrd. Yen (2,1 Mrd. DEM) liegen. Als Grund für den Rückgang nennt das Unternehmen hohe Abschreibungen der Mobilfunksparte J-Phone. Ohne diese Abschreibungen würde der Gewinn gemäß Unternehmensangaben bei 24,8 Mrd. Yen (5,2 Mrd. DEM) liegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...