Jabil Circuit nach Zahlen fester

Mittwoch, 22. September 2004 09:23

Die Aktien des US-Auftragsherstellers und Halbleiterspezialisten Jabil Circuit (NYSE: JBL<JBL.NYS>, WKN: 886423<JBL.FSE>) können nachbörslich um mehr als sechs Prozent zulegen, nachdem das Unternehmen im abschließenden vierten Fiskalquartal 2004 die Erwartungen der Wall Street übertreffen konnte.

Demnach berichtet das Unternehmen von einem Umsatzzuwachs von 25,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wobei Jabil 1,63 Mrd. US-Dollar umsetzen konnte. Dabei erwirtschaftete der Chipspezialist einen operativen Gewinn von 54,7 Mio. Dollar oder 27 US-Cent je Anteil, nach einem Plus von 41,4 Mio. Dollar im Jahr vorher. Analysten hatten im Vorfeld zwar mit Einnahmen von 1,63 Mrd. Dollar, aber nur mit einem operativen Plus von 26 US-Cent je Anteil gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...