JA Solar meldet Zahlen und kappt Prognose

Mittwoch, 29. August 2012 16:48
JA Solar Holdings

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Solarzellenhersteller JA Solar Holdings Co. Ltd. hat die Zahlen für das erste Halbjahr 2012 bekannt gegeben. Der Umsatz ging dabei deutlich zurück, so dass das Unternehmen die Prognose nach unten korrigierte.

Für das zweite Quartal 2012 meldet JA Solar einen Umsatz von 1,8 Mrd. Renminbi (RMB), 32,3 Prozent weniger als im Vorjahresquartal. Die Gesamtauslieferungen des Herstellers von Solarenergieprodukten verbesserten sich um 4,2 Prozent auf 418 Megawatt. Das operative Ergebnis lag bei minus 155,9 Mio. RMB nach minus 202 Mio. RMB in 2011. Daraus ergab sich eine operative Marge von minus 8,6 Prozent (2011: minus 7,6 Prozent). Insgesamt lag das (verwässerte) Ergebnis je Aktie (ADS) bei minus 3,24 RMB, nach minus 1,39 RMB im Vorjahr. Der operative Cash-Flow belief sich auf minus 254 Mio. RMB.

Meldung gespeichert unter: JA Solar Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...