JA Solar ergattert Auftrag von chinesischem Energiekonzern

Photovoltaik

Donnerstag, 27. September 2012 10:46
JA Solar Holdings

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Solarzellenproduzent JA Solar sicherte sich einen Großauftrag mit einem Umfang von insgesamt 90 MW im Rahmen einer Ausschreibung der China Power Investment Corporation (CPI).

Insgesamt umfasste die Ausschreibung der CPI eine Leistung von 200 MW, an der sich JA Solar mit einem Vertrag für Module mit einer Leistung von 90 MW den Löwenanteil sicherte. Das Unternehmen unterzeichnete einen Liefervertrag für eine erste Sendung von Modulen von zunächst 40 MW Leistung, die Ende 2012 fertiggestellt sein sollen, wie das Unternehmen gestern in einer Pressemitteilung bekannt gab.

Meldung gespeichert unter: JA Solar Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...