j2 Global kauft Onebox

Montag, 9. August 2004 15:29

Der US-Kommunikationsspezialist j2 Global Communications (Nasdaq: JCOM<JCOM.NAS>, WKN: 626300<JXC1.FSE>) kauft das Kommunikationsgeschäft von Onebox, einer Tochter des englischen Internetspezialisten Call Sciences Ltd. für einen nicht näher genannten Betrag.

Call Sciences bietet Firmen- und Privatkunden so genannte Unified Communication-Lösungen an. Darunter werden unter anderem Fax- und Web-basierte Email-Services verstanden, welche vom Desktop-PC aus betrieben werden können. J2 Global wird auch nach der Übernahme die Onebox-Services weiter betreiben, wobei diese Lösungen künftig auch den j2 Global-Kunden zur Verfügung stehen sollen. Die Übernahme von Onebox wird sich zwar im laufenden Quartal positiv auf die Umsatzentwicklung auswirken, Details wollte j2 Global aber nicht nennen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...