iVillage sieht steigende Umsätze

Mittwoch, 4. August 2004 09:12

Der Internet-Spezialist und Online-Dienst iVillage (Nasdaq: IVIL<IVIL.NAS>, WKN: 919733<IVL.FSE>) kann im vergangenen zweiten Quartal seine Umsätze spürbar steigern und die Gewinnerwartungen der Analysten leicht übertreffen. Für das nachfolgende dritte Quartal stellt der Betreiber von frauenspezifischen Web-Seiten weitere Umsatzzuwächse in Aussicht.

Für das vergangene zweite Quartal 2004 meldet iVillage einen Umsatz von 16,5 Mio. US-Dollar, ein Plus von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei konnte der Betreiber der Web-Plattform Women.com einen Nettogewinn von 100.000 Dollar oder ein ausgeglichenes Ergebnis auf pro Aktie-Basis einfahren, während im Vorjahr noch ein Minus von 12,1 Mio. Dollar zu Buche stand. Analysten hatten im Vorfeld zwar mit Einnahmen von 16 Mio. Dollar, aber mit einem operativen Minus von einem US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...