iTunes bekommt noch mehr Konkurrenz

Mittwoch, 28. September 2005 18:15

CUPERTION, Kalifornien - MusicGiants Inc. hat am heutigen Mittwoch einen neuen Musik-Downloadservice gestartet, in der Hoffnung, sich von anderen digitalen Musikanbietern, wie iTunes von Apple (Nasdaq: AAPL<AAPL.NAS>, WKN: 865985<APC.FSE>), absetzen zu können.

Die Konzentration läge auf Home-Audio, so Scott Bahneman, CEO von MusicGiants. Da der Markt bereits sehr überlaufen sei, plane das Unternehmen, mit einer völlig neuen Idee aufzutreten. MusicGiants verkündete, man sei bereits zu Einigungen mit großen Musiklabels wie EMI Group Plc., SonyBMG, Vivendi Universal und Warner Music Group gekommen. Zudem sei dieser Downloadservice der erste, der Musikdateien im Microsoft Format Windows Media Audio „Lossless“ anbietet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...