iSuppli: Set-top-Box-Markt soll trotz Rezession zulegen

Dienstag, 25. August 2009 10:41
Motorola Mobility

EL SEGUNDO (IT-Times) - Trotz der weltweiten Rezession rechnen die Marktforscher aus dem Hause iSuppli mit einem weiteren Wachstum des weltweiten set-top Box-Marktes. Hintergrund ist nicht nur die Nachfrage aus Asien, sondern auch die stärkere Nachfrage nach HD- und IPTV-Produkten, so die iSuppli-Analysten.

Demnach dürften im laufenden Jahr 2009 rund 136,7 Mio. set-top Boxen weltweit verkauft werden. Dies wäre ein Zuwachs von 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so die Marktforscher. Im Jahr 2013 dürften dann weltweit 201 Mio. set-top Boxen abgesetzt werden, womit der Markt durchschnittlich um neun Prozent jährlich wachsen würde.

Meldung gespeichert unter: Motorola Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...