iSuppli: Herstellung des BlackBerry Storm kostet 202 Dollar

Montag, 2. Februar 2009 10:12
Blackberry

Die Marktforscher aus dem Hause iSuppli haben die Produktionskosten des BlackBerry Storm (9530) aus dem Hause Research In Motion (RIM) errechnet. Demnach kostet die Herstellung des Touchscreen-Handys der Kanadier rund 202,89 US-Dollar. Diese Kosten beinhalten alle Teile- und Komponenten-, sowie Herstellungskosten. Etwaige Patent-, Lizenz-, Software-  sowie Verpackungs- und Marketingkosten sind darin nicht berücksichtigt.

Der US-Mobilfunkprovider Verizon verkauft das RIM-Smartphone derzeit in den USA für 199,99 US-Dollar, inklusive eines 50-Dollar-Rabatts. Ohne Rabatt kostet das Handy 249,99 Dollar.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...