iSuppli: Dell verteidigt Platz zwei im weltweiten PC-Markt

Mittwoch, 8. Dezember 2010 09:03
Dell_Campus.gif

EL SEGUNDO (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Dell setzt seine Aufholjagd im PC-Markt weiter fort und konnte im vergangenen dritten Quartal seinen zweiten Platz im weltweiten PC-Markt verteidigen, nachdem die Texaner im Vorquartal diese Position zurückerobern haben, so die Marktforscher aus dem Hause iSuppli.

Demnach setzte Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) im vergangenen Septemberquartal 11,3 Millionen PC-Geräte ab, was einem Plus von 7,2 Prozent gegenüber dem Vorquartal und einen Zuwachs von 9,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Damit sicherte sich Dell einen Marktanteil von 12,8 Prozent, der damit fast genauso hoch war, wie im Vorquartal (12,9 Prozent).

Dagegen musste der taiwanische PC-Hersteller Acer Federn lassen. Dessen Auslieferzahlen schrumpften um 0,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr, während der Marktführer Hewlett-Packard (HP) einen Rückgang 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnete.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...