IPTV-Umsätze sollen sich bis 2011 vervielfachen

Mittwoch, 4. April 2007 00:00

NEW YOKR - Der Boom im Bereich Internet Protocol TV (IPTV) hat gerade erst begonnen, wobei die Zahl der IPTV-Nutzer in den nächsten Jahren um jährlich 92,5 Prozent zulegen soll. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie des US-Marktforschungshauses iSuppli. Demnach soll sich die Zahl der IPTV-Nutzer von 3,9 Mio. Abonnenten in 2006 auf 103 Mio. Nutzer in 2011 vervielfachen, so die iSuppli-Analysten.

Die Umsätze in diesem Bereich sollen sogar noch stärker zulegen. Die Marktforscher gehen davon aus, dass die IPTV-Umsätze sich zwischen 2006 und 2011 vervierzigfachen und von 960,5 Mio. Dollar auf 39,1 Mrd. US-Dollar zulegen. „IPTV verspricht mehr Interaktivität, Personalisierung und die Integration von Sprach- und Datenservices“, weiß Frank Dickson, Analyst bei iSuppli. Auf Grund der Marktchancen erwartet Dickson auch einen zunehmenden Wettbewerb in diesem Marktsegment.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...