IPIX mit Auftrag von Washington Post

Dienstag, 22. Juni 2004 18:09

IPIX Corp. (Nasdaq: IPIX<IPIX.NAS>, WKN: A0B9Y8<IP1.FSE>): IPIX, Anbieter von Lösungen im Bereich “Directional Advertising”, gab heute bekannt, einen Auftrag von der Washington Post und ihrer Online-Tochtergesellschaft Washingtonpost.Newsweek Interactive erhalten zu haben. Im Zuge dieses Auftrags werde IPIX der Washingtonpost die AdMission Werbe-Plattform zur Verfügung stellen. Die Zeitung wolle selbige verwenden, um ihr Photo-Werbe Programm zu verwalten.

Nach Absprache mit dem zuständigen Call Center sollen Werber zur Website der Washingtonpost weitergeleitet werden, wo sie dann Bilder und Logos hochladen können, die ihre gedruckten sowie Online-Werbeanzeigen sinnvoll ergänzen.

Entscheidend für den Einsatz von AdMission sei nach Angabe der Washington Post in erster Linie die einfache Handhabung des Programms gewesen, die es auch technisch-unerfahrenen Kunden ermögliche, ihre Texte zusätzlich mit multiplen Bildern zu versehen. Leser würden im Zuge dessen Zugang zu Werbe-Photo-Präsentationen und entsprechenden Suchoptionen erhalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...