InVision Software bestätigt Halbjahreszahlen

Montag, 31. August 2009 12:12
InVision

RATINGEN (IT-Times) - Die Invision Software AG bestätigte heute die vorläufigen Ergebnisse für das zweite Quartal sowie für das erste Halbjahr 2009. Entsprechende Vorabzahlen waren bereits am 19. August veröffentlicht worden.

Der Umsatz verbesserte sich von 5,07 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2009 auf jetzt 6,39 Mio. Euro. Das Nettoergebnis lag bei minus 2,13 Mio. Euro (2008: minus 1,94 Mio. Euro). Die Umsatzsteigerung gelang InVision vor allem durch das Lizenzgeschäft. Hier stieg im ersten Halbjahr 2009 der Umsatz von 0,95 Mio. Euro auf 2,69 Mio. Euro. Möglich war dieser Anstieg auch vor allem durch ausgeweitete Vertriebsanstrengungen, sowie das Abschließen von Verträgen, die im vierten Quartal 2008 verschoben wurden. Die InVision Software AG ist ein Anbieter von Software-Produkten zum unternehmensweiten Workforce Management. Die Produkte helfen Unternehmen dabei, Lösungen zum effektiven Personaleinsatz zu entwickeln. (kat/vue/rem)

Folgen Sie uns zum Thema InVision und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: InVision

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...