InVision Software AG beteiligt sich US-Unternehmen

Mittwoch, 14. Januar 2009 18:16
InVision

RATINGEN - Die InVision Software AG (WKN: 585969) gründet einen neuen Geschäftszweig für Arbeitszeitberatung. Wie der Hersteller von Workforce-Management-Software heute bekannt gab, wurde zu diesem Zweck die Holding „InVision Consulting International GmbH“ gegründet.

Im Zuge des Geschäftsaufbaus hat die neu gegründete InVision Consulting International GmbH rückwirkend zum 2. Januar 2009 eine Mehrheitsbeteiligung von 51 Prozent am Geschäft des nordamerikanischen Beratungsunternehmens Core Practice Partners LLC übernommen. Über den Kaufpreis vereinbarten die beteiligten Parteien Stillschweigen. Das Beratungsunternehmen wird künftig unter dem Namen Core Practice LLC firmieren und seinen Sitz in Lisle (Illinois), einem der nordamerikanischen Standorte der InVision-Gruppe, haben.

Meldung gespeichert unter: InVision

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...