InTiCom Systems steigert Umsatz und Ergebnis

Mittwoch, 31. Mai 2006 00:00

PASSAU - Die InTiCom Systems AG (WKN: 587484<IS7.FSE>) steigerte sowohl Umsatz als auch Ergebnis im abgelaufenen ersten Quartal 2006.

Wie das Unternehmen am heutigen Mittwoch verlauten ließ, erhöhte sich der Umsatz im Berichtszeitraum von 9,2 Mio. Euro im Vorjahresquartal um 11,6 Prozent auf 10,2 Mio. Euro. Dazu habe vor allem der Absatz von DSL-Splittern im Ausland beigetragen. Gleichzeitig kletterte das EBITDA von 0,9 Mio. Euro auf 1,1 Mio. Euro, während sich das EBIT von 0,7 Mio. Euro auf 0,9 Mio. Euro erhöhte. Das EBT wuchs gleichermaßen von 0,8 Mio. Euro auf 0,9 Mio. Euro und der Quartalsüberschuss stieg von 0,5 Mio. Euro auf 0,6 Mio. Euro. Daraus ergab sich ein Ergebnis pro Aktie in Höhe von 0,39 Euro verglichen mit 0,35 Euro im Jahr zuvor.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...