InTiCa Systems erwartet Gewinn im dritten Quartal 2009

Donnerstag, 24. September 2009 10:12
InTiCa Systems

PASSAU (IT-Times) - Die InTiCa Systems AG (WKN: 587484) stellte heute eine detailliertere Prognose für das dritte Quartal 2009 vor. Demnach will das Unternehmen, welches im ersten Halbjahr 2009 noch rote Zahlen schrieb, nun die Gewinnschwelle erreichen.

Für das dritte Quartal 2009 rechnet InTiCa daher mit einem EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von über einer Mio. Euro. Auch das Vorsteuerergebnis (EBT) soll positiv ausfallen. Damit entwickele sich das dritte Quartal 2009 plangemäß, so die Einschätzung des Unternehmens. Als Gründe wurden die Restrukturierungsbemühungen von InTiCa Systems sowie das stabile Wachstum in den Geschäftsfeldern Automobiltechnologie und Industrieelektronik angeführt.

Die endgültigen Ergebnisse für das dritte Quartal 2009 veröffentlicht InTiCa am 9. November 2009 im Rahmen der Vorstellung des 9-Monatsabschlusses. Langfristig erwartet das Unternehmen von Lösungen im Bereich der analogen passiven Schaltungstechnik sowie von mechatronischen Systemen profitieren zu können. Diese ermöglichten, auch dank der Nachfrage nach Systemen zur CO2-Reduktion, ein Wachstum gegen den derzeitigen Branchentrend. Dennoch präsentiert sich das wirtschaftliche Umfeld nach Einschätzung von InTiCa weiterhin herausfordernd.

Meldung gespeichert unter: InTiCa Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...