InTiCa setzt auf Umsatzzuwachs durch chinesischen Partner

Mittwoch, 4. November 2009 16:21
InTiCa Systems

PASSAU (IT-Times) - Die InTiCa Systems AG (WKN: 587484) will im nächsten Geschäftsjahr durch eine Kooperation zusätzlichen Umsatz in siebenstelliger Höhe erwirtschaften, dies geht aus einer heute veröffentlichten Pressemitteilung hervor.

Wie InTiCa heute mitteilte, habe man mit einem mittelständischen chinesischen Unternehmen eine Vereinbarung geschlossen, welche eine exklusive Zusammenarbeit bei der Herstellung von hochwertigen Kabelsystemen für die Automobil- und Automobilzulieferindustrie vorsieht. Wie InTiCa betont, verfüge der chinesische Partner, den man bislang nicht beim Namen nennt, über eine eigene Entwicklungsmannschaft sowie moderne Fertigungssysteme nach ISO-Norm.

Meldung gespeichert unter: InTiCa Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...