Intershop: Umsätze, Gewinn sinken - Verlust steigt

Mittwoch, 30. April 2003 09:11

Intershop Communications AG (WKN: 551035), der Marktführer im Bereich der Commerce Managament Softwarelösung, hat am Mittwoch die aktuellen Zahlen für das erste Quartal 2003 veröffentlicht. Das erste Quartal schloss das Unternehmen am 31. März 2003 ab.

Die Umsätze im Berichtszeitraum betragen 6,4 Mio. Euro. Im Vorjahr wurden im gleichen Zeitraum 12,2 Mio. Euro umgesetzt, im letzten Quartal wurden 12,0 Mio. Euro generiert. Die Einnahmen aus Lizenzverkäufen betragen im ersten Quartal 2003 1,3 Mio. Euro – auch hier ein deutlicher Einbruch gegenüber den Zahlen aus dem Vorjahr (6,2 Mio. Euro). Der Umsatz aus Serviceleistungen liegt mit 5,1 Mio. Euro nicht so deutlich unter dem Vorjahreswert (6,0 Mio. Euro).

Die operationalen Kosten des Unternehmens im ersten Quartal lagen bei 14,6 Mio. Euro. Im ersten Quartal 2002 lagen diese Kosten noch bei 25,6 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...