Intershop nach Verlustjahr wieder in den schwarzen Zahlen

Mittwoch, 7. Mai 2008 12:43
Intershop Communications

JENA - Die Intershop Communications AG (WKN: A0EPUH) hat heute die Zahlen für das abgelaufene, erste Quartal 2008 veröffentlicht. Nach harten Einschnitten im Geschäftsjahr 2007 kann Intershop nun wieder wachsen.

So stieg der Umsatz des Anbieters von Software und Online-Marketing-Diensten um 35 Prozent auf 6,9 Mio. Euro. Im Vorjahresquartal setzte Intershop Communications noch 5,1 Mio. Euro um. Am stärksten gestiegen ist der Bereich Serviceleistungen und Wartung, hier verzeichnete Intershop einen Umsatzanstieg um 35 Prozent auf 5,9 Mio. Euro. Mit Lizenzerlösen setzte Intershop 1,1 Mio. Euro oder 31 Prozent mehr um als ein Jahr zuvor.

Meldung gespeichert unter: Intershop Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...