Intershop gibt Umsatzerwartungen bekannt

Donnerstag, 3. April 2003 10:36

Intershop (WKN: 747292<ISH1.ETR>): Der deutsche Anbieter von Unified Commerce Management-Software zur Automatisierung von Geschäftsvorgängen gab noch gestern Abend seine Umsatzerwartungen für das am 31. März beendete erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt. Demnach erwartet man bei dem in Jena ansässigen Unternehmen für den benannten Zeitraum Umsatzerlöse in Höhe von sechs bis sieben Millionen Euro.

Nach Angaben des Unternehmens würde diese Prognose auch die früheren Erwartungen erfüllen. Allerdings würde besonders der Umsatz aus Lizenzgeschäften unterhalb der aufgestellten Erwartungen liegen.

Man rechnet im ersten Quartal damit, dass man einen EBITDA-Verlust in Höhe von sechs bis sieben Millionen Euro zu verzeichnen haben werde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...