Intershop erhält Auftrag von BMW

Mittwoch, 12. Juni 2002 15:38

Intershop Communications AG ( WKN: 622700<ISH.FSE> ):Die in Jena ansässige Intershop AG, ein Entwickler von e-Commerce Technologien, hat heute mitgeteilt, dass man der BMW AG die Technologie für mehrere e-Commerce-Anwendungen liefern wird. Bisher besteht bereits ein Angebot mit dem Namen „Mini Mart“. Die Standardsoftware Enfinity soll nun dazu eingesetzt werden, weitere hiermit vergleichbare Internet-Auftritte aufzubauen.

BMW werde dadurch die Möglichkeit bekommen, Merchandising- und Lifestyleartikel im sogenannten After Sales-Bereich anzubieten. Wie Intershop noch bekannt gab, wird BMW die Software von Intershop bei e-Commerce-Projekten der Konzernmarken und der unterschiedlichen Geschäftsbereiche nutzen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...