Internetwerbung - Microsoft versucht es jetzt allein

Freitag, 9. Mai 2008 17:56
Microsoft Unternehmenslogo

JAKARTA - Nachdem die geplante Übernahme von Yahoo! Inc. möglicherweise endgültig geplatzt ist, will es Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) nun scheinbar allein schaffen. Dies lies zumindest Bill Gates verlauten.

So sagte der Microsoft-Gründer Gates, der sich bis Mitte dieses Jahres aus dem aktiven Microsoft-Geschäft zurückziehen will, dass der Fokus des weltgrößten Softwareherstellers nun auf dem eigenen Wachstum liegen werde. „Wir waren immer der Meinung, dass wir auch alleine ganz gut fahren“, erklärte Gates in einem Interview mit Associated Press in Jakarta. „Und das ist nun der Weg, den wir gehen.“

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...