Internetstudie: Google vor Yahoo!

Freitag, 22. Dezember 2006 00:00
Google

SAN FRANCISCO - Laut einer neuen Studie des Marktforschungsunternehmens ComScore zieht der Wettbewerb zwischen den beiden Suchmaschinengiganten Google Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY<GGQ1.FSE>) und Yahoo! Inc. (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) weiter an. Zum Jahresende konnte Google den Rivalen Yahoo! allerdings knapp abhängen.

Laut ComScore ist Google die am zweithäufigsten genutzte Internetadresse weltweit, während Yahoo! knapp dahinter auf Platz drei liegt. Den Spitzenrang allerdings nimmt Microsoft ein. Von insgesamt 736 Millionen Internetnutzern im November 2006 besuchten, nach ComScore, rund 475,71 Millionen Google, während Yahoo! 475,26 Millionen Nutzer verzeichnete. Gegenüber 2005 erhöhten sich damit die Besucherzahlen um neun bzw. fünf Prozent. Microsoft hingegen hängte beide Anbieter mit insgesamt 501,72 Millionen Seitenaufrufen und einem Wachstum von drei Prozent ab.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...