Internet Security Systems schlägt Erwartungen

Mittwoch, 16. Oktober 2002 15:17

Der in Atlanta ansässige Spezialist für Netzwerküberwachungssysteme Internet Security Systems (Nasdaq: ISSX<ISSX.NAS>, WKN: 912762<ISX.FSE>) kann im vergangenen Quartal nach US-GAAP einen Gewinn von 6,3 Mio. US-Dollar oder 13 US-Cent je Aktie ausweisen und damit die Erwartungen der Analysten übertreffen, welche im Vorfeld lediglich mit einem Plus von 11 bis 12 Cent je Aktie gerechnet hatten. Gleichzeitig konnte ISS seine Einnahmen geringfügig auf 61,8 Mio. US-Dollar im dritten Quartal steigern, nachdem der Softwarespezialist im Vorquartal noch 60 Mio. Dollar umsetzen konnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...