International Display Works von Flextronics geschluckt

Dienstag, 5. September 2006 00:00

ROSEVILLE (KALIFORNIEN) - Der US-Hersteller von LCD-Displays, International Display Works Inc. (Nasdaq: IDWK<IDWK.NAS>, WKN: 898472<IK5.FSE>), wird durch den Auftragsproduzenten Flextronics (WKN: 890331<FXI.FSE>) übernommen. Die Transaktion hat ein Volumen von 300 Mio. US-Dollar, teilten beide Unternehmen heute mit.

Das Geschäft wird als Stock-for-Stock-Merger abgewickelt. Die IDW-Aktionäre erhalten allesamt Flextronics-Papiere. Das US-Unternehmen wird so zu einer vollständigen Tochtergesellschaft des Produzenten aus Singapur. Allerdings müssen die Aktionäre und Aufsichtsbehörden noch zustimmen. Sollte alles glatt laufen, würde die Übernahme bis zum vierten Quartal 2006 vollzogen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...