InterCard AG: Trotz Umsatzrückgang Prognose bestätigt

Montag, 28. September 2009 17:06
InterCard AG Informationssysteme

VILLINGEN-SCHWENNINGEN (IT-Times) - Die InterCard AG (WKN: A0JC0V) präsentierte heute die Zahlen des ersten Halbjahres 2009. Insgesamt ist man bei dem deutschen Hersteller multifunktionaler Kartensysteme trotz eines deutlichen Ergebnisrückgangs guter Dinge.

Der Umsatz des ersten Halbjahres summierte sich auf 3,42 Mio. Euro nach 4,15 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Vor Steuern und Zinsen wurde ein Ergebnis (EBIT) von 153.000 Euro gemeldet (2008: 467.000 Euro). Der Periodenüberschuss ging von 182.000 Euro in 2008 auf nunmehr 73.000 Euro zurück. Entsprechend verringerte sich auch das Ergebnis je Aktie von 15 Cent auf jetzt sechs Cent.

Meldung gespeichert unter: InterCard AG Informationssysteme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...