InterCard AG steigert Umsatz, Margen bleiben schwach

Donnerstag, 2. September 2010 16:01
InterCard AG Informationssysteme

VILLINGEN-SCHWENNINGEN (IT-Times) - Die InterCard AG Informationssysteme (WKN: A0JC0V) hat heute ihre Halbjahreszahlen 2010 vorgelegt und konnte demnach bei Umsatz und Ergebnis wachsen.

Der Anbieter von multifunktionalen Kartensystemen erzielte in den ersten sechs Monaten 2010 einen Umsatz von vier Mio. Euro und lag damit über dem Vorjahreswert von 3,42 Mio. Euro. Beim Betriebsergebnis (EBIT) stieg der Wert im selben Zeitraum von 153.000 auf 270.000 Euro. Vor Steuern erzielte InterCard ein Ergebnis (EBT) von 200.000 Euro nach 68.000 Euro im ersten Halbjahr 2009. Unterm Strich schloss InterCard die ersten sechs Monate 2010 mit einem Gewinn von 166.000 Euro ab (2009: 73.000 Euro).

Meldung gespeichert unter: InterCard AG Informationssysteme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...