InterActiveCorp kauft sich in China ein

Montag, 26. Juli 2004 11:38

Der amerikanische Online-Verbund und Internetspezialist InterActiveCorp (Nasdaq: IACI<IACI.NAS>, WKN: A0B686<HNI.ETR>) bleibt weiter auf Einkaufstour und beteiligt sich mit 30 Prozent an dem chinesischen Online-Touristikspezialisten eLong für rund 60 Mio. US-Dollar.

InterActiveCorp will damit sein bestehendes Internetangebot weiter ergänzen, denn das Unternehmen betreibt bereits mit Expedia, Ticketmaster und Hotels.com sehr erfolgreiche Online-Plattformen. InterActiveCorp erhält darüber hinaus die Option, seine Beteiligung an eLong auf 51 Prozent aufzustocken und damit die Mehrheit an der nicht börsennotierten Firma zu übernehmen. eLong hat sich insbesondere auf Discount-Angebote für Hotelzimmer spezialisiert, wobei das Unternehmen mit 2.000 Anbietern zusammenarbeitet. Die Angebote sind via Telefon und über Internet buchbar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...