Integrated Circuit sieht schwächere Gewinne

Freitag, 17. September 2004 15:27

Die Aktien des US-Halbleiterspezialisten Integrated Circuit Systems (Nasdaq: ICST<ICST.NAS>, WKN: 938503<iy3.fse>) stehen vorbörslich deutlich unter Druck, nachdem das Unternehmen seine Umsatz- und Gewinnschätzungen für das laufende Septemberquartal nach unten revidiert.</iy3.fse>

Demnach rechnet der Hersteller von ASICs nur noch mit Einnahmen von 66 bis 69,5 Mio. US-Dollar und mit einem Nettogewinn von 22 bis 24 US-Cent je Aktie. Analysten hatten im Vorfeld noch mit Umsatzerlösen von über 72 Mio. Dollar und mit einem operativen Plus von 26 US-Cent je Anteil kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...