Integralis steigert Umsatz und Gewinn

Montag, 19. Februar 2007 00:00

ISMANING - Der internationale IT-Security Solution Provider Integralis AG (WKN: 515503<AAGN.FSE>) hat für das vierte Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres einen positiven Geschäftsverlauf mit Rekordwerten bei Umsatz und Ertrag bekannt gegeben. Erstmals seit dem Börsengang 1998 wurden schwarze Zahlen auf Jahressicht geschrieben. Dabei wurden die gesetzten Mindestzielgrößen für 2006 deutlich übertroffen.

Im Jahresschlussquartal 2006 erwirtschaftete Integralis im Vergleich zum vierten Quartal 2005 ein Umsatzplus von 21 Prozent. Das bedeutet einen Umsatz von 40,6 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg auf zwei Mio. Euro. Damit ergibt sich für das Gesamtjahr 2006 ein gegenüber dem Vorjahr ein Umsatzplus von 21,3 Prozent auf 136,7 Mio. Euro, bei gleichzeitig verbesserten Erträgen. Das EBIT stieg von minus zwei Mio. Euro auf 2,9 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...