Integra weitet Verluste aus

Dienstag, 20. März 2001 11:28

Das französische Unternehmen Integra (WKN: 922684<IEA.FSE>) das am Neuen Markt gelistet ist, hat heute für Anleger enttäuschende Quartalszahlen bekanntgegeben. Die Aktien geben am Dienstag morgen um mehr als 20 Prozent nach.

Dabei konnte der führende europäische Webhoster und Anbieter von e-Business Services seinen Umsatz um 450 Prozent im vierten Quartal auf 17,96 Mio. Euro steigern, im Vorjahreszeitraum betrug der Umsatz nur 2,36 Mio. Euro. Im Gesamtjahr 2000 steigerte sich der Umsatz auf 51,3 Mio. Euro, ein Wachstum im Vergleich zum Vorjahr um 513 Prozent. Die Verluste weiteten sich allerdings aus. Im vierten Quartal betrug der Fehlbetrag (EBITDA) 9,3 Mio. Euro. Im Gesamtjahr waren es 36,9 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...