Inktomi und HP schließen Distributions-Deal

Mittwoch, 21. Februar 2001 11:47

Inktomi (Nasdaq: INKT<INKT.NAS>, WKN: 914850<INK.FSE>): Der Internetinfrastruktur-Software-Hersteller Inktomi hat eine Kooperation mit dem PC-Hersteller Hewlett-Packard (NYSE: HWP <HWP.NYS>, WKN: 851301<HWP.FSE>) geschlossen. Inktomi will in Zusammenarbeit mit HP Caching- und Streaming-Media-Hardware vermarkten. Dabei soll HP's Expertise in Hardware und dessen Vertriebswege genutzt werden.

Inktomi hat es besonders auf die Unternehmenskunden abgesehen, denn Inktomi leidet unter der einseitigen Kundenstruktur, die sich fast ausschließlich aus Service Providern zusammensetzt. Die Ausgabenkürzungen seitens der Telekommunikations- und Internet Service Provider hat natürlich auch Inktomi voll getroffen, weswegen die stärkere Fokussierung auf Unternehmenskunden durchaus Sinn macht.

CacheFlow (Nasdaq: CFLO<CFLO.NAS>, WKN: 929305<CFO.FSE>), Konkurrent von Inktomi, entwickelt ebenfalls Caching-Software und hat hauptsächlich Unternehmenskunden, die aber ebenfalls deutlich zurückhaltender bei Ausgaben für Netzwerkinfrastruktur geworden sind.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...