init will in Asien expandieren und bestätigt Dividende

Verkehrsinfrastruktur

Freitag, 17. Mai 2013 15:58
init innovation in traffic systems

KARLSRUHE (IT-Times) - Im Rahmen der Hauptversammlung der init innovation in traffic systems AG wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 2012 bestätigt. In den nächsten Jahren will man sich vor allem auf dem asiatischen Markt einen Namen machen.

Bereits im März dieses Jahres hatte die init innovation in traffic systems AG bekannt gegeben, dass man die Dividende trotz des in 2012 rückläufigen Nettoergebnisses stabil halten wolle. Für die kommenden Jahre visiere man bei wachsendem Ertrag auch wieder eine Erhöhung an. Ferner wurde das Umsatzziel von 105 Mio. Euro für 2013 (2012: 97,3 Mio. Euro) bestätigt. Ferner, so eine Pressemitteilung, habe man mit einem Rekordauftragsbestand von rund 178 Mio. Euro einen Großteil des Umsatzes für 2014 sichern können.

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...