init rechnet mit rückläufigem Umsatz

Freitag, 20. Februar 2004 09:33
init innovation in traffic systems

init innovation in traffic systems AG (WKN: 575980): Die init innovation in traffic systems AG hat am Freitag bekannt gegeben, dass der Umsatz und das Ergebnis für das Geschäftsjahr 2003 schwächer ausfallen werden als für das vorherige Geschäftsjahr. Als Gründe nennt das Unternehmen den Dollarverfall und Verzögerungen bei Großprojekten.

Ohne die zuvor erwarteten Umsätze aus den Großprojekte erwartet init nunmehr einen Umsatz für das Gesamtgeschäftsjahr 2003 von rund 30 Millionen Euro. Gleichzeitig rechnet das Unternehmen mit einem EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern), das deutlich im positiven Bereich, jedoch unter dem Vorjahreswert von zwei Millionen Euro liegt.

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...