init kann operativen Cash-Flow fast verdoppeln

Donnerstag, 4. August 2011 18:47
init innovation in traffic systems

KARLSRUHE (IT-Times) - Die init AG gab heute die vorläufigen Zahlen für das erste Halbjahr 2011 bekannt. Trotz leichter Umsatzeinbußen, konnte das Unternehmen das Ergebnis verbessern.

Die init innovation in traffic systems AG (WKN: 575980) erwirtschaftete im ersten Halbjahr 2011 einen Umsatz von 31,6 Mio. Euro gegenüber 32,6 Mio. Euro im Vorjahr. Das Konzernergebnis kletterte auf 4,9 Mio. Euro. Im Vorjahr lag es bei 3,7 Mio. Euro. Daraus ergab sich ein Ergebnis je Aktie von 0,50 Euro (Vorjahr: 0,38 Euro).

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...