init erhält Auftrag der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft

Mittwoch, 14. Dezember 2011 18:30
init innovation in traffic systems

KARLSRUHE (IT-Times) - Die init innovation in traffic systems AG liefert ein Verkehrstelematik-System für den öffentlichen Nahverkehr in Ingolstadt. Das Auftragsvolumen gab der Karlsruher Anbieter von Verkehrstelematik und elektronischen Zahlungssystemen mit zwei Mio. Euro an.

Geliefert wird das Telematik-System von der init GmbH, einem Tochterunternehmen der init innovation in traffic systems AG (WKN: 575980). Neben der Leitzentrale der Ingolstädter Verkehrsgemeinschaft (INVG) sollen insgesamt 157 Fahrzeuge des Verkehrsbetriebs mit Hardware und Software von init ausgestattet werden.

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...