init AG: Umsatz- und Ergebnisschub im vierten Quartal

Montag, 2. März 2009 18:16
init innovation in traffic systems

KARLSRUHE - Die init innovation in traffic systems AG (WKN: 575980), ein deutscher Anbieter von elektronischen Zahlungssystemen für Busse und Bahnen, hat heute vorläufige Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2008 veröffentlicht.

Demnach verzeichnete die init AG ein Umsatzwachstum von fast 20 Prozent. Nach einem Jahresumsatz von 46,8 Mio. Euro im Vorjahr erreichte die Gesellschaft in 2008 einen Umsatz von insgesamt 56 Mio. Euro. Auch beim EBIT erzielte init ein Wachstum in etwa gleicher Höhe. So lag das Ergebnis vor Zinsen und Steuern in 2008 mit 8,6 Mio. Euro rund 19 Prozent über dem Vorjahreswert von 7,2 Mio. Euro. Damit konnte init das selbst gesteckte Ziel eines EBIT über dem Vorjahreswert erfüllen. Der Jahresüberschuss des Unternehmens erhöhte sich unterdessen auf 5,9 Mio. Euro (2007: 5,3 Mio. Euro). Je Aktie gerechnet entspricht dies einem Gewinn von 60 Euro-Cent (Vorjahr: 54 Euro-Cent).

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...