init AG kann Umsatz und Gewinn steigern - Prognose bestätigt

Dienstag, 4. August 2009 16:15
init innovation in traffic systems

KARLSRUHE (IT-Times) - Die init innovation in traffic systems AG (WKN: 575980) präsentierte heute die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2009. Umsatz und Gewinn des Anbieters von Telematik- und elektronischen Zahlungssystemen für Busse und Bahnen konnten gesteigert werden. 

Es wurde ein Umsatz von 23,8 Mio. Euro ausgewiesen, dies sind rund zwölf Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum mit einem Umsatzwert von 21,3 Mio. Euro. Rund 74,3 Prozent des Umsatzes erzielte init im Ausland (Vorjahr: 76,5 Prozent). init meldete ein Bruttoergebnis von 7,9 Mio. Euro, in 2008 waren 5,5 Mio. Euro erreicht worden. Das EBIT (operatives Ergebnis) summierte sich auf 2,7 Mio. Euro nach 0,8 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Entsprechend wies init einen Konzernüberschuss von zwei Mio. Euro aus (2008: 0,4 Mio. Euro). Der Gewinn je Aktie konnte von fünf auf 21 Cent gesteigert werden. 

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...