init AG gibt positiven Ausblick und erhöht Dividende

Dienstag, 30. März 2010 16:58
init innovation in traffic systems

KARLSRUHE/FRANKFURT (IT-TIMES) - Die init innovation in traffic systems AG (WKN: IXX.FSE) hat heute ihre Vorabzahlen bestätigt und zugleich eine Prognose für das Jahr 2010 ausgegeben.

Wie aus dem Geschäftsbericht 2009 zu entnehmen ist, erzielte init einen Jahresumsatz von 65 Mio. Euro, 16 Prozent mehr als in 2008 (56 Mio. Euro). Die größten Zuwächse verzeichnete der Telematik-Spezialist dabei aufgrund von laufenden Großprojekten zur Fahrzeugausstattung in Europa sowie Dubai und Australien. Das operative Ergebnis der init AG (EBIT) stieg gegenüber 2008 (8,6 Mio. Euro) um rund 37 Prozent auf 11,8 Mio. Euro. Nach Steuern blieb der Gesellschaft ein Gewinn von 8,3 Mio. Euro, 40 Prozent mehr als der Vorjahreswert von 5,9 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...