init AG erhält Folgeauftrag aus Dubai

Donnerstag, 3. September 2009 14:30
init innovation in traffic systems

KARLSRUHE (IT-Times) - Die init innovation in traffic systems AG (WKN: 575980) gab heute einen Folgeauftrag aus Dubai bekannt. Künftig soll der Anbieter von Telematik-Lösungen weitere Fahrzeuge ausstatten. 

Seit 2007 ist init mitunter auch als Ausrüster für das Nahverkehrssystem in Dubai tätig. Dabei kommt das Leitsystem ITCS (Intermodal Transport Control System) zur Anwendung. Bislang wurden mehr als 1.300 Fahrzeuge mit einem entsprechenden Bordrechner ausgestattet. Nun erteilte die zentrale Verkehrsbehörde des Landes, die Roads and Transport Authority, einen Folgeauftrag. 

init soll nun weitere 800 Fahrzeuge mit entsprechenden Rechnerlösungen ausrüsten. Der Auftrag umfasst neben der Installation und Integration der Rechner in das Bordsystem auch die Wartung der Technik. Das Volumen liegt nach Angaben von init im einstelligen Millionenbereich. 

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...