Infosys zieht Mitarbeiter aus Japan ab

Dienstag, 15. März 2011 11:55
Infosys - Plenarsaal

BANGALORE (IT-Times) - Indiens IT- und Outsourcing-Spezialist Infosys Technologies Ltd. wird Mitarbeiter aus Japan abziehen. Sie sollen wegen der atomaren Gefahr nach Indien zurückkehren.

Nach Angaben von S. Gopalakrishnan, Chief Executive bei Infosys, seien bereits einige Mitarbeiter wieder in Indien angekommen. Andere werden noch erwartet. Auswirkungen auf den Umsatz des Unternehmens erwarte er durch den Abzug der Mitarbeiter aber nicht. Der in Japan erzielte Umsatz sei sehr gering. Insgesamt sei deswegen ein minimaler Einfluss zu erwarten. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Reuters.

Meldung gespeichert unter: Infosys

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...