Infosys will von China aus den globalen IT-Markt erobern

Montag, 23. Mai 2011 10:47
Infosys Unternehmenslogo

BANGALORE (IT-Times) - Indiens IT- und Outsourcing-Spezialist Infosys Technologies Ltd. will weiter wachsen. Das Unternehmen errichtet nun einen neuen Wissenschafts- und Technologiepark in Shanghai.

Infosys gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass man rund 125 Mio. bis 150 Mio. US-Dollar in den neuen Standort investieren wolle. Damit ist der neue Technologiepark bisher die größte Investition des Unternehmens in China. Der Grundstein für die neue Anlage wurde schon gelegt und soll nun über einen Zeitraum von drei Jahren nach und nach errichtet werden. Langfristig sollen insgesamt 8.000 Mitarbeiter auf dem Gelände eingestellt werden. Auf dem Gelände werden insbesondere Zentren zur Softwareentwicklung, Labore, Rechenzentren und Ausbildungseinrichtungen gebaut.

Meldung gespeichert unter: Infosys

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...