Infosys-Tochter BPO gibt Prognose für 2012

Freitag, 4. März 2011 11:45
Infosys Unternehmenslogo

BANGALORE (IT-Times) - Infosys Technologies Ltd. hat eine Prognose für das Geschäftsjahr 2012 bekannt gegeben. Das Unternehmen rechnet mit mehr Umsatz und einer guten Auftragslage.

So geht Infosys BPO wegen der Entwicklungen auf dem Banken- und Finanzsektor davon aus, im Jahr 2012 ein Umsatzplus von 18 bis 20 Prozent einzufahren. Das Geschäftsjahr 2012 beginnt für Infosys BPO im April 2011. D. Swaminathan, Chief Executive und Managing Director bei Infosys BPO, rechnet mit einer operative Marge von 20 bis 22 Prozent. Zudem sagte er, dass sich das Unternehmen weiter auf Dienstleistungen für den Banken- und Finanzsektor fokussieren werde. Darüber hinaus sollen bis zu 8.000 neue Mitarbeiter angestellt werden. Swaminathan fügte hinzu, dass der Preisdruck bei Low-End-Diensten sich höchstwahrscheinlich fortsetzen werde. Die Auftragslage des Unternehmens beurteilt er insgesamt als gut. Lediglich die Umsetzung würde etwas länger dauern. Die Informationen beruhen auf Angaben der Nachrichtenagentur Reuters.

Meldung gespeichert unter: Infosys

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...