Infosys kooperiert mit irischer Bank und investiert in Start-Ups

Finanzierungsdienstleistungen

Freitag, 3. Juli 2015 09:22
Infosys

BANGALORE (IT-Times) - Der indische IT-Dienstleister Infosys hat heute eine Kooperation mit einer namhaften Bank Irlands bekanntgegeben. Zudem soll in Start-Ups in der Region investiert werden.

Die Investition in die Allied Irish Banks (AIB) erfolgt hinter einer strategischen Partnerschaft der beiden Unternehmen, in dessen Zuge Infosys bei der Bank vom Inselstaat  die Applikations- , Management- und Transformationsservice-Entwicklung vorantreiben und optimieren soll.

Meldung gespeichert unter: IT-Outsourcing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...